Artikelnr.: 33618
Presto
 
14,18 € *
Grundpreis 35,44 € / l
Lieferbar in 24 Stunden
14,18 € *
Grundpreis 35,44 € / l
3,15 € (18.18 %) gespart!
unser alter Preis: 17,32 €
gültig bis 16.06.2024
Kaltverzinkung gegen Korrosion. Hervorragender Korrosionsschutz für alle Eisenmetalle wie Rollerrahmen, Auspuffanlagen, Maschinen, Metallgehäuse usw. Eignet sich besonders für den Schutz von Schweißnähten und für besonders korrosionsgefährdete Metalle.

Für die farbgleiche Reparatur von verzinkten Flächen presto Zink-Alu-Spray verwenden.

Eigenschaften:
  • Hochwertige Zinkbeschichtung mit über 90% Zinkstaub-Anteil im Trockenfilm
  • Kathodischer Korrosionsschutz für alle blanken Metalle
  • Beständig gegen stärkste Korrosionsbeanspruchungen
  • Hochhitzebeständig bis 600°C
  • Speziell geeignet für Schweißnähte
  • Ideal für alle Metalle, die im Außenbereich besonders rostgefährdet sind

Chemische Daten:
  • Bindemittelbasis: Epoxyester
  • Farbe: zinkfarben
  • Geruch: nach Lösemittel
  • Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530 matt: 5 GE
  • Ergiebigkeit: Je nach Beschaffenheit und Farbe des Untergrundes reichen 400 ml für ca. 1,0 - 1,5 m² bei deckender Schicht
  • Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
    Staubtrocken nach ca. 10 Minuten
    Klebefrei nach ca. 20 Minuten
    Überlackierbar nach ca. 24 Stunden
    Temperaturbelastbar nach ca. 8-12 Stunden
    Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke.
  • Temperaturbeständigkeit: bis 600°C
  • Haltbarkeit/Lagerung: 10 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%)
  • Gebinde/Inhalt: Aerosoldosen, maximales Nennvolumen = 400ml

Dieser Artikel darf nur an Personen ab 18 Jahren verkauft werden.

Gefahrstoffkennzeichnung nach CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 und deren Adaptionen:

Gefahrenpiktogramme:

"GHS02"
GHS02
"GHS07"
GHS07
"GHS09"
GHS09

Signalwort:
Gefahr

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
Aceton
Butanon

Gefahrenhinweise:
H222-H229 Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
P260 Aerosol nicht einatmen.
P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den regionalen Vorschriften.

Zusätzliche Angaben:
EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.

Relevante Sätze:
H220 Extrem entzündbares Gas.
H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H280 Enthält Gas unter Druck; kann bei Erwärmung explodieren.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
R10 Entzündlich.
R11 Leichtentzündlich.
R12 Hochentzündlich.
R20 Gesundheitsschädlich beim Einatmen.
R20/21 Gesundheitsschädlich beim Einatmen und bei Berührung mit der Haut.
R36 Reizt die Augen.
R37 Reizt die Atmungsorgane.
R38 Reizt die Haut.
R41 Gefahr ernster Augenschäden.
R50/53 Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
R51/53 Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
R65 Gesundheitsschädlich: kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen.
R66 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
R67 Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Bewerte jetzt diesen Artikel und schreiben uns Deine Meinung.
%